Landeskirchliche Gemeinschaft Wuppertal

Willkommen auf der Homepage der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Wuppertal.

Wir sind Menschen, die gemerkt haben, dass wir Gemeinschaft brauchen – im Alltag und in unserem Glauben an Gott.
In der Gemeinschaft haben wir ein Zuhause gefunden, das uns miteinander verbindet – trotz aller Unterschiedlichkeiten. Wir sind eine Bewegung innerhalb der Evangelischen Kirche und freuen uns über Besucher! Unsere Gottesdienste finden im Saal in der Varresbecker Straße 26 statt. Jeden ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr, an den anderen Sonntagen um 17 Uhr. Schauen Sie geren vorbei!


Wir möchten, dass auch Kinder und Jugendliche die Chance haben, von Gottes großer Liebe zu erfahren und in ihrer Persönlichkeit gestärkt und gefördert werden. Ob bei Kirche Kunterbunt oder bei den Pfadfindern: Schaut vorbei!

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, kann die LKG online erleben. Wir sind auf Facebook, Youtube und Instagram und freuen uns auch über alle, die auf diesem Wege mit uns sind.

Unsere Gottesdienste finden um 11 Uhr oder um 17 Uhr statt, 2x im Monat gibt es parallel zum Gottesdienst Kindergottesdienst, hier lohnt sich ein Blick ins Programm.

Es gibt uns Kraft, dass wir nicht allein sind. Wir haben neben unserem Gottesdienst verschiedene Gruppen, in denen wir uns begegnen, Glauben und Leben teilen, Fragen stellen, Musik machen oder einfach beten können.


Aktuelles:

  • Bibelcafé: Die Bibel erkunden

    Freitag, 23. Februar, 09:30 bis 11 Uhr

    Herzliche Einladung für alle, die ihrer Seele Gutes tun wollen. Ein offenes Gespräch bei Kaffee und Keksen über Texte aus der Bibel und unser Leben. Mit Menschen aus verschiedenen Generationen. Kinder können gern mitgebracht werden.


  • Kreuz-und-Quer-Gespräch „Gericht, Auferstehung, ewiges Leben – was dürfen wir hoffen?“

    mit Prof. Dr. Kurt Erlemann

    Mittwoch, 21. Februar, 19.30 Uhr,
    Ev. Gemeindezentrum Sonnborn, Kirchhofstr. 20


  • Mülheimer Pfadfinder werden aufgenommen

    Sonntag, 28.01.2024. Am vergangenen Wochenende begann für drei junge Christen aus Mülheim an der Ruhr eine aufregende Reise. Sie feierten mit ihrer neugegründeten Pfadfindergruppe Styrumer Phönixe den Einstieg ihres Stammes in die Mitgliedschaft des PEC (Pfadfinder Entschieden für Christus). Immer mehr neue Stämme wurden in den letzten Jahren im EC-Verband gegründet, wie auch die VLuchse aus Wuppertal, die seit 2019 aktiv dabei sind.
    Zu diesem besonderen Anlass luden die Mülheimer unsere VLuchse ein, der Zeremonie beizuwohnen.
    Geschlossen fuhren sie schon früh morgens nach Mülheim zum Hauptsitz der Phönixe in der St. Andres Gemeinde, wo bereits Maria vom PEC aus Kassel alles für die Aufnahme der neuen Pfadfinder vorbereitete.
    Wer Pfadfinder werden will, muss vor einem anderen Pfadfinder das Pfadfinderversprechen aufsagen. Wer Pfadfinder ist, darf andere zum Pfadfinder ernennen und so war es für unsere Kinder eine große Ehre, bei der Aufnahme des Leitungsteams mitwirken zu dürfen. Zwei unserer Jungpfadfinder und ein Wölfling übernahmen die ehrenvolle Aufgabe den neuen Pfadfindern ihre Halstücher zu übergeben, die neben den Hemden und dem Stammeslogo darauf ein klassisches Merkmal der Kluft und ein Zugehörigkeitssymbol der Pfadfinderkultur darstellen. Maria nahm ihnen das Versprechen ab und anschließend sagten es alle nochmal gemeinsam auf. „Es war magisch“, sagt Roland K. – Stammesleiter der VLuchse.


  • Glaube und Politik: Wie gehört das zusammen?

    Glauben, Leben, Hoffen: Glaubensgespräche über Gott und die Welt
    Donnerstag, 01. Februar, 19:30
    Varresbecker Straße 26

    Interaktive Abende mit kurzen Impulsen zu biblischen Geschichten, die ins Heute blicken. Mit viel Zeit zum Austauschen. Ohne fertige Antworten.
    Hoffentlich mit ganz unterschiedlichen Menschen, die gegenseitig ihren Horizont erweitern.

    Am 1. Donnerstag im Monat, 19:30 Uhr in der Varresbecker Str. 26